Nachhaltig, für Sicherung und Sanierung

  • Historische und tech­ni­sche Erhebungen und Erkundungen
  • Gefährdungsabschätzungen
  • Sanierungs- sowie Sicherungskonzepte und ‑pla­nun­gen
  • Planung, Bauüberwachung und Qualitätssicherung im Bereich Altablagerungen
  • Entsorgungskonzepte und –manage­ment für Abfälle, (belas­te­ten) Erdaushub und Bauschutt

Bereits seit 1991 sam­melt ICP prak­ti­sche Projekterfahrung sowie neu­este wis­sen­schaft­li­che Erkenntnisse über Boden- und Grundwasserverunreinigungen. Unsere fach­gut­ach­ter­lich durch­ge­führte Altlastenuntersuchung lie­fert dadurch eine aus­ge­zeich­nete Grundlage: zur Bewertung von Altlasten sowie zur Erstellung wirt­schaft­li­cher Sanierungs- und Sicherungskonzepte. Der nach­hal­tige Schutz und die Wiederherstellung der Qualität des Bodens und Grundwassers ist dabei unser kla­res Ziel.

ICP war z.B. mit der Sanierungsplanung für die Altablagerung Balger Straße in Baden-Baden beauf­tragt. Dieses war 2008 eines der größ­ten Altlastsanierungsprojekte, die der­zeit vom Altlastenfond Baden-Württemberg geför­dert wer­den. Nähere Beschreibung der Aufgaben von ICP sind in der Kategorie Referenzen nachzulesen.

Ansprechpartner bei ICP mbH: Fachbereichsleiterin: Dipl.-Ing. Katrin Schumacher, schumacher@​icp-​ing.​de