Waste-to-Resources 2019

8. Internationale Tagung MBA, Sortierung und Recycling

fand statt am 14. bis 16. Mai 2019 in Hannover

Voranstlatungsort: Wienecke XI. Hotel, Hildesheimer Str. 380, 30519 Hannover

Rohstoffe und Energie aus Abfall

Tagung, Fachausstellung, Exkursion, Einführungsseminar:

13. Mai 2019: Einführungsseminar MBA in eng­li­scher Sprache
14.–16.Mai 2019: 3‑tägige Tagung mit Simultanübersetzung in DE–EN–FR
17. Mai 2019: Vormittags Exkursion zur MBA im Abfallbehandlungszentrum

Schirmherrin: Svenja Schulze
Bundesumweltministerin

Wir wer­den unter­stützt durch:

tl_files/logos/ISWA_Logo_266px.jpg

tl_files/logos/logo-protegeer.png

Seit 2019 ist sie eine gemein­sa­me Veranstaltung der
ICP Ingenieurgesellschaft Prof. CZURDA & P. GmbH
und von Wasteconsult International:

ICP

Waste-to-resources wurde gegründet und veranstaltet von Wasteconsult International, Dr. Kühle-Weidemeier


PDFProgramm Tagung inklu­si­ve Preistabelle


Rechtliche Vorgaben wie z.B. die EU-Abfallrahmenrichtlinie, schwin­den­de natür­li­che Ressourcen und Klimaschutz durch mehr Effizienz erfor­dern die ver­stärk­te Verwertung von Abfällen aller Art. Unter Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Svenja Schulze die dies­jäh­ri­ge Tagung wie­der dem Austausch der neu­es­ten Erkenntnisse im Bereich der stoff­li­chen und ener­ge­ti­schen Abfallverwertung gewid­met. Der ener­ge­ti­schen Verwertung ist die­ses Mal fast ein kom­plet­ter Tag gewid­met. Auf der Tagung mit Fachausstellung in Hannover erwar­ten Sie rund 50 Beiträge mit den neu­es­ten Informationen aus Politik, Gesetzgebung und tech­ni­scher Entwicklung der Kreislaufwirtschaft – in Deutschland, Europa und der Welt. Kernthemenbereiche von Waste-to-Resources 2019 sind u.a.

  • Erreichung der Recyclingquoten gem. EU-Abfallrahmenrichtlinie
  • Klimaschutz durch Kreislaufwirtschaft
  • Aktuelle Anlagen und Anlagenkonzepte
  • Verflüssigung und Karbonisierung von Abfällen
  • Herstellung, Optimierung und Verwertung von Ersatzbrennstoffen
  • Organische Abfallfraktionen und anae­ro­be Abfallbehandlung
  • Herstellung, Aufbereitung und Verwertung von Biogas
  • Aufbereitung und Verwertung von Kunststoffen und ande­ren Wertstoffen

Wie üblich kön­nen dank durch­ge­hen­der Simultanübersetzung auch die fremd­spra­chi­gen Beiträge auf Deutsch, Englisch und Französisch ver­folgt wer­den. Teilnehmer aus 41 Staaten haben 2017 davon Gebrauch gemacht. Weitere, aktu­el­le Informationen über die Tagung, zur Anmietung von Standflächen, von Inseraten im Tagungsband sowie zu Möglichkeiten des Sponsorings (Tagung, Exkursion) fin­den Sie unter Waste​-to​-Resources​.eu.


Anmeldung zu Tagung, Einführungsseminar, Exkursion

Die Anmeldung erfolg nur über das neu bei uns ein­ge­führ­te elek­tro­ni­sche Teilnehmermanagementsystem, Abmeldungen müs­sen schrift­lich (Brief, FAX, E‑Mail) erfol­gen. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhal­ten Sie die Anmeldebestätigung und etwas zeit­ver­zö­gert die Rechnung. Die Anmeldung ist bin­dend. Im Verhinderungsfall wer­den ohne Mehrkosten Ersatzteilnehmer aus der glei­chen Einrichtung akzep­tiert. Ihre Eintrittskarte erhal­ten Sie nach Zahlungseingang. Bei aus­rei­chen­dem Platz kön­nen auch Karten an der Tageskasse erwor­ben werden.

PDFHier das Programm der Tagung inklu­si­ve Preistabelle

Ab dem 26.2.2019 entstehen folgende Kosten zzgl. 19% USt. :

13. Mai 2019: Einführungsseminar MBA in eng­li­scher Sprache | Kosten ohne Ermäßigung 299 EURO/Person |
14.–16.Mai 2019: Eine Tages­kar­te pro Tag | Kosten ohne Ermäßigung 249 EURO/Person/Tag |
14.–16.Mai 2019: 3‑tägige Tagung | Kosten ohne Ermäßigung 689 EURO/Person/3 Tage |
17. Mai 2019: Vormittags Exkursion zur MBA im Abfallbehandlungszentrum | Kosten ohne Ermäßigung 129 EURO |

Abmeldungen

Abmeldungen müs­sen schrift­lich (Brief, FAX, E‑Mail) erfol­gen. Bei einer Abmeldung bis zum 30.4.2019 (Eingang bei uns) wird der gezahl­te Teilnahmebetrag abzüg­lich eines Kostenbeitrags von 50 Euro erstat­tet. Bei spä­te­rer Abmeldung wird der Teilnahmebeitrag nicht mehr erstat­tet; in die­sem Fall wer­den die Tagungsunterlagen nachgesandt.

Anmeldung zur Fachausstellung

Nähere Informationen zur beglei­ten­den Fachausstellung fin­den sie unter http://​www​.was​te​-to​-resour​ces​.de/​a​u​s​s​t​e​l​l​u​n​g​.​h​tml


Veranstaltungsort (Seminar, Tagung, Ausstellung)

Wienecke XI. Hotel, Hildesheimer Str. 380, 30519 Hannover, Tel. +49 511 126 110 • FAX +49 511 12 611 511 • www​.wie​necke​.de. Das Tagungshotel Wienecke XI. hält ein begrenz­tes Zimmerkontingent bereit (Preise pro Nacht inkl. Frühstück: EZ 95€, DZ 125€).

Anreise:
Viele Informationen zur Anfahrt, Routenplaner und Fahrpläne fin­den Sie unter https://​www​.wie​necke​.de/​s​e​r​v​i​c​e​/​a​n​f​a​h​r​t​-​p​a​r​k​e​n​.​h​tml

Mit öffent­li­chen Verkehrsmitteln:
Ab Flughafen Hannover : S‑Bahn S5 Richtung Hameln Bahnhof zum Hauptbahnhof Hannover (DB)
Ab Hauptbahnhof (DB) Hannover: U‑Bahn (Eingang zwei Etagen unter den DB-Gleisen hin­ten Richtung Nordausgang, Raschplatz im Bahnhof) Linie 1 Richtung Laatzen/Sarstedt oder Stadtbahn Linie 2 Richtung Rethenbis zur Haltestelle Hannover Wiehbergstrasse. Von dort 1 Minute Fußweg bis zum Hotel WieneckeXI.

Mit dem Auto:

A2 bis Autobahnkreuz Hannover-Ost fah­ren. Dann wei­ter die A7 Richtung Kassel bis Anschlussstelle Hannover-Anderten. Weiter auf der B65 (Südschnellweg) Richtung Messe bis Abfahrt Döhren/Zentrum. In die Hildesheimer Strasselinks ein­bie­gen. Nach ca. 2 km liegt das Hotel auf der rech­ten Seite.
A7 bis Autobahndreieck Hannover-Süd (Messeabzweigung)-A37/B6 (Messeschnellweg) bis Abfahrt Bemerode/Wülfel, WülfelerStrassein Richtung Wülfel(diese wird dann zur Garkenburgstrasse). Dann in die Hildesheimer Strasselinks ein­bie­gen –nach ca. 300m sehen Sie das Hotel auf der rech­ten Seite.


Weitere Auskünfte:

ICP Ingenieurgesellschaft Prof. Czurda und Partner mbH, Auf der Breit 11, 76227 Karlsruhe, Tel.: (0721) 944 77–19, E‑Mail: herzog@​icp-​ing.​de

Newsletter anmel­den:
Mit einer form­lo­sen E‑Mail an info@​wasteconsult.​de kön­nen Sie sich in unse­ren Tagungsverteiler ein­tra­gen las­sen. Sie erken­nen dabei unse­re Datenschutzbesimmungen an, die Sie unter http://​www​.was​te​-to​-resour​ces​.eu/​d​a​t​e​n​s​c​h​u​t​z​.​h​tml fin­den. Dies gilt auch bei der Einsendung eines Vortragsangebots.