Die ICP Prof. Czurda, Dr. Gün­ther und Part­ner mbH

ICP Inge­nieur­büro Prof. Czurda Dr. Gün­ther und Part­ner GmbH
Fasanenweg 2 · 04420 Markranstädt
D-04205 Leipzig, Geschwister Scholl Str. 21
Tele­fon­num­mer: ++49 341 / 944260
Fax­num­mer: ++49 341 / 9442615
E‑Mail: ICPLeipzig@t‑online.de

Geschäfts­füh­rer: Dr.-Ing. Georg Günther

Leistungsbild der ICP GmbH Leipzig

In der ICP GmbH Leipzig arbei­ten orts­an­säs­si­ge Bauingenieure, Geotechniker und Werkstoffprüfer mit lang­jäh­ri­ger Erfahrung sowohl in der prak­ti­schen Ingenieurtätigkeit als auch in der wis­sen­schaft­li­chen Arbeit auf dem Gebiet der Geotechnik, des Umweltschutzes und des Deponiebaus sowie der Qualitätsüberwachung.

Geotechnik, Umweltschutz, Deponiebau, Qualitätssicherung

  • Baugrundgutachten
  • Erdstatische Berechnungen und Standsicherheitsnachweise
  • Dimensionierung von Wasserhaltungsmaßnahmen
  • Eigen- und Fremdprüfung für mine­ra­li­schen Dichtungselemente
  • Erstellung von Qualitätssicherungsplänen
  • Dimensionierung und Standsicherheitsnachweise für Abdichtungssysteme
  • Eignungsuntersuchungen für Dichtungsmaterialien
  • Qualitätskontrolle im Erd‑, Grund‑, Tief- und Straßenbau durch Labor- und Felduntersuchungen
  • Eignungsuntersuchungen und Rezepturen für Materialgemische und Bodenverbesserungen mit Bindemitteln
  • Beratung bei der Auswahl von Baustoffen

Zusatzqualifikation

  • öffent­lich bestell­ter Sachverständiger für Bau­grund, Grundbau und Bodenmechanik bei der IHK Leipzig
  • Prüfsachverständiger für den Erd- und Grundbau der Ingenieurkammer Sachsen

Referenzen der ICP GmbH Leipzig

  • Baugrundgutachten Hochhalde Schkopau DA 3.2 und DA 8 für MDSE mbH Bitterfeld vom Dezember 2011 bis 2014
  • Standsicherheitsnachweis der Böschungssysteme im Bereich des klei­nen und gro­ßen Kiessee der Deponie Spröda bei Wasseranstieg auf Endhöhe von 87 m NHN und 89 m NHN; Landesdirektion Sachsen, Altchemnitzer Straße 41 in 09120 Chemnitz, Januar 2014
  • Standsicherheitsnachweis IAA Neichen, Gesellschaft Zur Entwicklung und Sanierung Von Altstandorten mBH, März 2015
  • Geotechnische Betreuung Erdarbeiten für Erweiterung des Werkes Leipzig der Ing. h.c. F Porsche AG September 2011 bis 2014
  • Fremdprüfung für die Herstellung der Oberflächenabdichtung der Deponie Seehausen; Westsächsische Entsorgungs- und Verwertungsgesellschaft; 16 ha Oberflächenabdichtung 2011 bis 2014
  • Eigenüberwachung für ver­schie­de­ne Brückenbauwerke im Zuge des Neubaus der BAB A 72 für die Fa. ARLT Bauunternehmung GmbH Frankenhain, 2012 bis 2016
  • Fremdüberwachung Speicher Schladebach, Talsperrenbetrieb Sachsen-Anhalt, 2015 und 2016
  • Eigenüberwachung Herstellung der Deiche Niegripp und Ihleburg für die Firma STE Eilenburg GmbH 2015 und 2016
  • Eigenüberwachung Deponie Hennersdorf für die Fa. AMAND GmbH&Co. KG, 2014 bis 2017