Wissenswert, für globale Anforderungen und Innovationen

Wir sind davon über­zeugt, dass die stän­dige Weiterentwicklung und Weitergabe von Wissen sowie die Fähigkeit zu inno­va­ti­vem Denken der Schlüssel zum Erfolg für die Zukunft in einer glo­ba­li­sier­ten Welt ist. Mit eta­blier­ten Fachseminaren zu den Themen Altlastensanierung und Deponietechnik bie­ten wir der inter­es­sier­ten Fachöffentlichkeit ein Forum zum Austausch neu­es­ter Trends, Verfahren und tech­ni­scher Lösungen.

Auch unsere Planungen und Konzepte im Ausland ver­bin­den wir stets mit einer ein­ge­hen­den Förderung und Ausbildung des loka­len Personals. Wie z.B. in Ungarn, Rumänien und vie­len ande­ren Ländern. Wir orga­ni­sie­ren Seminare aus den Bereichen Abfallwirtschaftskonzepte, Deponietechnik oder erneu­er­bare Energien für Teilnehmer aus den natio­na­len Behörden. So gewähr­leis­ten wir die rei­bungs­lose Umsetzung und den fach­ge­rech­ten Betrieb neuer oder bestehen­der Anlagen. Hierbei ent­steht ein hoher Mehrwert durch die Wirtschaftlichkeit des Mitteleinsatzes, von dem unsere Kunden zuneh­mend profitieren.

Wissenstransfer bedeu­tet für uns nicht, deut­sche Konzepte 1:1 in neue Umgebungen zu über­tra­gen. Basierend auf unse­ren Erfahrungen in In- und Ausland fin­den wir maß­ge­schnei­derte Lösungen, die vor Ort und unter loka­len Randbedingungen lang­fris­tig Bestand haben.

Ansprech­part­ner bei ICP mbH: Geschäftsleitung: Dipl.-Ing. G. Burkhardt & Prof. Dr. Th. Egloffstein, icp@​icp-​ing.​de