Die ICP Prüfungsgesellschaft mbH in Karlsruhe

Die ICP Prüfungsgesellschaft mbH wur­de am 20.03.2015 als Tochter der ICP-Ingenieurgesellschaften Karlsruhe, Braunschweig und Leipzig gegrün­det. Die Geschäftsführer sind Dipl.-Ing. Gerd Burkhardt, Dr. Thomas Egloffstein, Dr-Ing. Georg Günther und Dr.-Ing. Ulrich Sehrbrock (Kontakte). Leiter der Inspektionsstelle ist Dipl.-Geol. Mar­kus Schmiel. Hier geht‘s zu den aus­führ­li­chen Kontakadressen und Ansprechpartnern der ICP Prüfungsgesellschaft

Die ICP Prüfungsgesellschaft mbH hat zum Ziel, Fremdprüfungsleistungen im Rahmen von Deponiebaumaßnahmen als unab­hän­gi­ge, fremd­prü­fen­de Stelle gemäß Deponieverordnung (DepV) durch­zu­füh­ren. Sitz der Firma ist Karlsruhe, wo auch das zen­tra­le Prüflabor ange­sie­delt ist. Die ICP Prüfungsgesellschaft mbH steht ab sofort für die Bearbeitung von Fremdprüfungsaufträgen im gesam­ten Bundesgebiet bereit. Durch die in den diver­sen ICP Büros behei­ma­te­ten Inspektoren ist über­all stets eine orts­na­he Präsenz gegeben.

Gemäß Deponieverordnung, Anhang 1, Kap. 2.1 gilt für die Fremdprüfung bei Deponieabdichtungsmaßnahmen:

„Die fremd­prü­fen­de Stelle muss nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012–07 (Konformitätsbewertung – Anforderungen an den Betrieb ver­schie­de­ner Typen von Stellen, die Inspektionen durch­füh­ren) als Inspektionsstelle für die Fremdprüfung im Deponiebau und nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005–08, 2. Berichtigung 2007-05 (Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien) als Prüflaboratorium akkre­di­tiert sein.“ 

Die ICP Prüfungsgesellschaft mbH ent­schloss sich bereits Ende 2014 die Akkreditierung für die­se o.g. Leistungen zu bean­tra­gen und hat den Prozess der Erstakkreditierung im November 2016 erfolg­reich mit dem Erhalt der Akkreditierungsurkunden für die Inspektionsstelle und das Prüflabor abgeschlossen.

Die ICP Prüfungsgesellschaft besitzt die Akkreditierung als fremd­prü­fen­de Stelle für Abdichtungskomponenten aus mine­ra­li­schen Baustoffen ein­schließ­lich Deponieasphalt gemäß BQS 9–1 sowie für Abdichtungskomponenten aus Kunststoffen gemäß BAM-Fremdprüfer-Richtlinie. Die ent­spre­chen­den Akkreditierungsurkunden kön­nen unter nach­fol­gen­den Links als pdf her­un­ter­ge­la­den und ein­ge­se­hen werden.

ICP mbH

Akkreditierungsurkunde Inspektionsstelle gemäß DIN EN ISO/IEC 17020:2012.
Akkreditierungsurkunde Prüflabor gemäß DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Hier geht‘s zu den aus­führ­li­chen Kontakten und Ansprechpartnern der ICP Prüfungsgesellschaft