Die ICP mbH in Karlsruhe

Die ICP Inge­nieur­ge­sell­schaft mbH wur­de zum Jah­res­wech­sel 1990/91 in Karl­ru­he von Kurt Czur­da und den heu­ti­gen Geschäfts­füh­rern Tho­mas Egloff­stein und Gerd Burk­hardt gegrün­det.

gerd-burkhardtDipl.-Ing. Gerd U. Burk­hard, Bau­in­ge­nieur hat nach sei­nem Stu­di­um mit den Ver­tie­fungs­be­rei­chen Was­ser­ver­sor­gung, Abwas­ser­tech­nik und Abfall­wirt­schaft zunächst 3 Jah­re als wis­sen­schaft­li­che Hilfs­kraft an der Uni­ver­si­tät Stutt­gart im Bereich Abfall­wirt­schaft gear­bei­tet. Ab Sep­tem­ber 1989 hat er in der Inge­nieur­so­zi­tät Prof. Taba­sa­ran und Part­ner in Stutt­gart zunächst als Sach­be­ar­bei­ter und spä­ter als Abtei­lungs­lei­ter im Bereich Depo­nie­tech­nik und Alt­las­ten­sa­nie­rung gear­bei­tet. Seit 1991 ist er geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter bei ICP und Lei­ter des Büros in Asperg. Er betreut er zahl­rei­che Pro­jek­te im Bereich Abfall­wirt­schaft /Umwelttechnik, Depo­nie­tech­nik sowie Alt­las­ten­sa­nie­rung in Deutsch­land und ca. 40 wei­te­ren Län­dern.

thomas-egloffsteinDr. rer. nat. Tho­mas A. Egloff­stein, Diplom-Geo­lo­ge mit Ver­tie­fungs­rich­tung Inge­nieur- und Hydro­geo­lo­gie, sowie Ton­mi­ne­ra­lo­gie. Diplom und Pro­mo­ti­on am Lehr­stuhl für Ange­wand­te Geo­lo­gie der Uni­ver­si­tät (TH) Karls­ru­he. Er ist seit 1991 geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter bei ICP (Bereich Geotechnik/ Alt­las­ten), ist Lei­ter des ICP Stamm­sit­zes Karls­ru­he und des Zweig­bü­ros in Jock­grim, ist ObvS nach § 36 GewO für „Alt­las­ten­sa­nie­rung und Boden­schutz“ sowie SachV nach § 18 BBo­dSchG für Sanie­rung. Seit 1988 hat er prak­ti­sche Erfah­rung in zahl­rei­chen Pro­jek­ten in der Qua­li­täts­si­che­rung von Depo­ni­en, der Dimen­sio­nie­rung von Abdich­tungs­sys­te­men von Depo­ni­en sowie in der Erkun­dung und Sanie­rung von Alt­las­ten. Herr Egloff­stein hat im Jahr 2000 pro­mo­viert (The­ma: Aus­wir­kun­gen des Ionen­aus­tauschs auf die Eigen­schaf­ten von Ben­to­nit­mat­ten) und ist weit über Deutsch­land hin­aus als Fach­mann für mine­ra­li­sche Abdich­tun­gen, Ben­to­nit­mat­ten und Asphalt­ab­dich­tun­gen bekannt. Er hat in inter­na­tio­na­len Pro­jek­ten Geor­gi­en, Zypern, Chi­na, Phil­ip­pi­nen, Indo­ne­si­en und wei­te­ren Län­dern gear­bei­tet. Dr. Egloff­stein orga­ni­siert seit Jah­ren Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen zu den The­men “Bau­en im Bestand”, “Alt­las­ten­sa­nie­rung” und “Depo­nie­tech­nik”. Er hält zahl­rei­chen Vor­trä­ge im In- und Aus­land und ist Dozent am KIT Karls­ru­he der Vor­le­sung “Depo­nie­tech­nik”.

Seit dem 14. Mai 2013 ist die ICP mbH Karls­ru­he nach ISO 9001 Qua­li­täts­ma­nage­ment­sys­tem zer­ti­fi­ziert. Eine erfolg­rei­che Rezer­ti­fi­zie­rung erfolg­te am 01. Juni 2016.

certificates

Zer­ti­fi­zier­ter Bereich: Gan­zes Unter­neh­men

Tätig­keits­ge­biet: ICP erbringt mit einem inter­dis­zi­pli­nä­ren Team Bera­tungs-, Planungs-,Ausführungs- und Manage­ment­leis­tun­gen in den Tätig­keits­fel­dern:

  • Abfallwirtschaft/Abfalltechnik/Deponietechnik
  • Alt­las­ten­er­kun­dung und -sanie­rung
  • Geo­tech­nik, Geo­lo­gie und Hydro­geo­lo­gie
  • Umwelt­pla­nung
  • Bau­en im Bestand
  • Bau­über­wa­chung
  • Wei­ter­bil­dung und Wis­sens­trans­fer

Zweigbüros in Urbach, Asperg, Jockgrim und Dortmund