Kompetent und Nachhaltig, alles aus einer Hand

  • Planung und Ausschreibung
  • Rückbau- und Entsorgungskonzepte
  • Bauleitung | Bauüberwachung | Beweissicherung
  • Altlastenerkundung im Untergrund (Boden, Grundwasser)
  • Erkundung und Sanierung von Gebäudeschadstoffen (Asbest, KMF, PAK, PCB u.a.)
  • Emissions- und Immissionsmessungen (Lärm, Staub und Erschütterungen)
  • Entsorgungsmanagement | Probenentnahme | Nachweisführung
  • Sicherheits- und Gesundheitsschutz | Arbeiten in kontaminierten Bereichen

ICP bietet alle erforderlichen Ingenieurleistungen für „Bauen im Bestand“ interdisziplinär aus einer Hand. Dank erfahrener Architekten, Ingenieure, Geologen, Umwelttechniker und Baustoffprüfer können die oft komplexen Fragestellungen beim selektiven Rückbau oder Abbruch durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit des Expertenteams in der geforderten hohen Qualität beantwortet werden.

Ob es sich um Erkundungen des Untergrunds oder um Untersuchungen am oder im Bauwerk handelt, ob eine Grundwasserabsenkung erforderlich ist, Erschütterungsmessungen oder die Messung des Baulärms über die gesamte Bauzeit – ICP verfügt neben langjährigen Erfahrungen und qualifiziertem Personal auch über die hierfür erforderliche Ausrüstung.

Beim Bauen im Bestand ist im urbanen Raum häufig zunächst der selektive Rückbau von Gebäuden erforderlich.

Ansprechpartner bei ICP mbH: Fachbereichsleiterin Dipl.-Ing. Katrin Schumacher, schumacher@icp-ing.de