Kompetent und Nachhaltig, alles aus einer Hand

  • Pla­nung und Aus­schrei­bung
  • Rück­bau- und Ent­sor­gungs­kon­zep­te
  • Bau­lei­tung | Bau­über­wa­chung | Beweis­si­che­rung
  • Alt­las­ten­er­kun­dung im Unter­grund (Boden, Grund­was­ser)
  • Erkun­dung und Sanie­rung von Gebäu­de­schad­stof­fen (Asbest, KMF, PAK, PCB u.a.)
  • Emis­si­ons- und Immis­si­ons­mes­sun­gen (Lärm, Staub und Erschüt­te­run­gen)
  • Ent­sor­gungs­ma­nage­ment | Pro­ben­ent­nah­me | Nach­weis­füh­rung
  • Sicher­heits- und Gesund­heits­schutz | Arbei­ten in kon­ta­mi­nier­ten Berei­chen

ICP bie­tet alle erfor­der­li­chen Inge­nieur­leis­tun­gen für „Bau­en im Bestand“ inter­dis­zi­pli­när aus einer Hand. Dank erfah­re­ner Archi­tek­ten, Inge­nieu­re, Geo­lo­gen, Umwelt­tech­ni­ker und Bau­stoff­prü­fer kön­nen die oft kom­ple­xen Fra­ge­stel­lun­gen beim selek­ti­ven Rück­bau oder Abbruch durch die inter­dis­zi­pli­nä­re Zusam­men­ar­beit des Exper­ten­teams in der gefor­der­ten hohen Qua­li­tät beant­wor­tet wer­den.

Ob es sich um Erkun­dun­gen des Unter­grunds oder um Unter­su­chun­gen am oder im Bau­werk han­delt, ob eine Grund­was­ser­ab­sen­kung erfor­der­lich ist, Erschüt­te­rungs­mes­sun­gen oder die Mes­sung des Bau­lärms über die gesam­te Bau­zeit — ICP ver­fügt neben lang­jäh­ri­gen Erfah­run­gen und qua­li­fi­zier­tem Per­so­nal auch über die hier­für erfor­der­li­che Aus­rüs­tung.

Beim Bau­en im Bestand ist im urba­nen Raum häu­fig zunächst der selek­ti­ve Rück­bau von Gebäu­den erfor­der­lich.

Ansprech­part­ner bei ICP mbH: Fach­be­reichs­lei­te­rin Dipl.-Ing. Kat­rin Schu­ma­cher, schumacher@icp-ing.de